Veranstaltung

25.11.2020 bis 27.11.2020, 08:30 - 16:00 Uhr

Statistik als Instrument der Forschung

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Wegen des für Anwenderinnen und Anwender kaum überschaubar großen Angebots statistischer Modelle wird neben der

(1) Einführung in die Grundlagen der schließenden Statistik und

(2) praktischen Übungen Wert gelegt auf die

(3) Entwicklung einer „Pfadfinderkompetenz“ zum Auffinden passender Hilfen für eigene Analysen.

Das früher häufig verwendete Analysepaket SPSS ist seit einem Jahrzehnt nicht mehr auf dem Stand moderner statistischer Methoden und wird im Seminar nur gelegentlich und auf besonderen Wunsch herangezogen.

 

Ziel

Arbeiten mit R, Einübung der Suchpfade, Begründung des für die Fragestellung geeigneten statistischen Modells, Modellanalyse,

Interpretation und grafische Darstellung der Ergebnisse für eine Publikation.

 

Inhalte

Jedes Seminar beginnt mit einer Einführung in R und den Basics der schließenden Statistik. Für den weiteren Verlauf wählen die

Teilnehmenden jeweils aus folgenden Themen:

• Statistische Modellierung: Modellwahl, Optimierung, Tuning, Evaluation, Stabilität und Predictive Statistics

• Anforderungen an Publikationen: Creating dynamic reports, reproducible research Bayes vs. classical statistics

• Studienplanung: Fallzahl/Power-Schätzung

• Grafiken in R

• Klassifikation und Regression: lineare und verallgemeinerte lineare Modelle (logistisch, Poisson)

• Klassifikation und Regression: Baumanalysen, Support Vector Machines und Kernel Methoden

• ANOVA

 

Methoden

Präsentation und kontrollierte Eigenarbeit, praktische Übungen auch an eigenen Daten der Teilnehmer/innen

 

Vorassetzung

Statistische Kenntnisse

 

Kurscode: C/0029/201125

Organisatorisches

Zeit:

08:30 - 16:00 Uhr

Ort:

Fortbildungsakademie, Groninger Str. 27,13347 Berlin, 1. OG, Aufgang 10, Seminarraum 16

Zielgruppe:

Ärztinnen und Ärzte, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
390,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht