Veranstaltung

27.05.2019 bis 28.05.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

- AUSGEBUCHT - Rhetorische Pannenhilfe - Strategien bei heiklen Fragen, verbalen Angriffen und Lampenfieber

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Bei Vorträgen und Lehrveranstaltungen kommt es immer wieder zu unvorhergesehenen Störungen oder anderen Zwischenfällen. Wie kann man reagieren, wenn der Faden verlorengeht, das Lampenfieber überhandnimmt oder heikle Fragen auftauchen? In diesem zweitägigen Training werden diverse kommunikative Fallstricke thematisiert und Reaktionsmöglichkeiten anhand konkreter Beispiele praktisch durchgespielt und geübt.

Ziel
Die Teilnehmenden sind in der Lage, bei Vorträgen souverän auf Konflikte zu reagieren und Lampenfieber abzubauen.

Inhalte
• Mit welchen Störungen und Konflikten ist zu rechnen
• Lampenfieber positiv nutzen
• Was tun, wenn der Faden reißt
• Mit heiklen Fragen und Einwänden umgehen
• Blick in den „Giftschrank“ der Rhetorik
• Verbalen Angriffen professionell begegnen
• Schlagfertigkeit trainieren

Methoden
Kompakter theoretischer Input, praktische Übungen, Simulationen, Video-Feedback, Erfahrungsaustausch

Kurscode
D 0037/190527

Diese Veranstaltung ist für Dozenten/innen der Gesundheitsakademie kostenfrei.

Organisatorisches

Zeit:

09:00 - 16:30 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16, Haus A, Aufgang D 06, 13347 Berlin, Seminarraum 3

Zielgruppe:

Dozenten/innen aller Fachbereiche, die sich auf kommunikative Zwischenfälle vorbereiten wollen

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
290,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht