Veranstaltung

01.09.2020 bis 01.09.2020, 08:00 - 16:00 Uhr

Normfortbildung – Pflichtunterweisung Brand- und Katastrophenschutz (CVK) sowie Unterweisung zum/zur Brandschutzhelfer/in

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Dieser Teil der Normfortbildungsreihe richtet sich an alle Beschäftigten der Charité und der Charité Facility Management (CFM).

 

Ziel

Die Teilnehmenden werden in die Abläufe und Handlungsanweisungen der gültigen Alarm- und Einsatzpläne sowie in die Brandschutzordnung am jeweiligen Campus eingewiesen.

In der praktischen Unterweisung wird die Feuerlöschung durchgeführt.

Die Teilnehmenden lernen im Rahmen einer örtlichen Begehung die Notaufnahmen, den Triagebereich, die Behandlungsbereiche, die Einsatzleitung und Patientenwege kennen. Ebenso werden der Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) sowie der Aufbau und der Betrieb der Dekontaminationseinheiten geübt. Je nach Witterung kann es sein, dass Praxisteile aus Sicherheitsgründen angepasst werden müssen.

 

Inhalt

Theoretischer Teil

• Alarm- und Einsatzrahmenplan

• Alarm- und Einsatzplan bei externen Schadenslagen

• Alarm- und Einsatzplan bei Dekon-Lagen

• Alarm- und Einsatzplan bei internen Schadenslagen

• Campusbezogene Brandschutzeinweisung

• Rechtliche Grundlagen Brandschutzhelferin bzw. Brandschutzhelfer nach ASR 2.2. und BGI/GUV-I 5182 der DGUV (Deutsche Gesellschaft der Unfallversicherten)

 

Praktischer Teil

• Feuerlöschübung

• Örtliche Begehung der Versorgungsbereiche

• Umgang mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

• Aufbau und/oder Betrieb Dekontaminationszelt/-strecke

 

Methoden

Vorträge, Diskussion, Begehungen, praktische Übungen

 

 

Kurscode: N 0003/200901

Organisatorisches

Zeit:

08:00 - 16:00 Uhr

Ort:

CVK, Hörsaal 6 Mittelallee 10

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tochtergesellschaften der Charité, sofern deren Arbeitsplatz auf einem Charité-Campus liegt

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
160,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht