Veranstaltung

31.03.2020 bis 31.03.2020, 08:00 - 14:15 Uhr

Normfortbildung - Aufbaukurs (CCM)

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Die Normfortbildung bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

der Charité Informationen zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen

der täglichen Arbeit.

 

Ziel

Die Teilnehmenden aktualisieren ihr Wissen zu den relevanten

Bestimmungen und können vertiefend Fragestellungen zu ausgewählten Themen mit den Expertinnen und Experten erörtern.

Hierzu gehören z.B. Fragen zu den Möglichkeiten der sicheren

Gestaltung des Arbeitsplatzes, der sichere Umgang mit Blut und

Gefahrstoffen, die Beachtung der Hygienerichtlinien, individuelle

Maßnahmen zum Gesundheitsschutz sowie das Thema Umweltschutz

am Arbeitsplatz.

 

Inhalte

• Arbeitssicherheit: Tipps und Hinweise

• Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

• Umweltschutz am Arbeitsplatz: Individuelle Maßnahmen und Tipps (Abfallvermeidung/Abfalltrennung, Energie sparen)

• Hygienemaßnahmen: Aktuelles Hygienethema entsprechend der Hygienekommission

• Umgang mit Blut in den Kliniken/Ambulanzen der Charité -

Transfusionsmedizin: Anwendung und Dokumentation mit rechtlichem Hintergrund

 

Methoden

Vorträge, Diskussion

 

Voraussetzungen:

Teilnahme an der Normfortbildung (Grundkurs) alle 2 Jahre im Wechsel mit Brand- und Katastrophenschutz

 

Kurscode: N 0002/200331

Organisatorisches

Zeit:

08:00 - 14:15 Uhr

Ort:

CCM, Virchowweg 24, Konrad- Cohn- Hörsaal

Zielgruppe:

Alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tochtergesellschaften der Charité, sofern deren Arbeitsplatz auf einem Charité-Campus liegt

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
160,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht