Veranstaltung

05.11.2020 bis 05.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

'Gesagt - getan?' - Wirksame Führungskommunikation

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Führungskräfte bewegen sich in der heutigen Arbeitswelt zunehmend in einem Spannungsfeld:

Steigende Komplexität der Aufgaben steht immer kürzer werdenden Zeitfenstern und immer höheren Qualitätsanforderungen bei immer geringer zur Verfügung stehenden Ressourcen gegenüber. Veränderungsthemen verunsichern häufig sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeitende – gleichzeitig braucht es in solchen Zeiten engagiertes Personal, das mitdenkt und mitgestalten will. Wem es in diesem Kontext gelingt, reflektiert zu agieren sowie zielorientiert und überzeugend zu kommunizieren, spielt nicht nur in einer anderen Liga, sondern kann die täglichen Herausforderungen an Führung auch gestalten.

 

Ziel

Bis zu 90 % des Alltags einer Führungskraft ist an Gespräche gebunden. Ihren Wirkungsgrad deutlich zu steigern, ist das Ziel des Workshops. Der Fokus liegt hierbei auf dem Entwickeln von Kompetenzen für nachhaltige Führungskommunikation mit Mitarbeitenden. Aufgrund des praxisnahen Formates werden „wie nebenbei“ auch noch viele weitere Kompetenzen einer Führungskraft, wie z.B. Delegation, Motivation von Mitarbeitenden sowie eigene Reflektionsfähigkeit „mittrainiert“ und können so sofort in das eigene Führungsverhalten integriert werden.

 

Inhalte

„Werkzeugkoffer“ der Führungskommunikation:

• Innere und inhaltliche Gesprächsvorbereitung

• Das eigene Anliegen im Gespräch durchbringen

• Heraushören, Überzeugen, „die ideale Instruktion“, „Navigationshilfen“ im Gespräch

• Erkennen und Lösen von Kommunikationsstörungen: Umgang mit Ablehnung und Widerstand

 

Methoden

Praxisorientierter Input, Übungen - wenn möglich an eigenen Beispielen, Moderation, Reflektion

 

Kurscode

F 0044/201105

Organisatorisches

Zeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Fortbildungsakademie, Oudenarder Straße 16-18, 13347 Berlin, Aufgang 13 oder 15, 5. OG (Aufzug vorhanden)

Zielgruppe:

Führungskräfte aus Klinik, Verwaltung und Forschung

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
160,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht