Veranstaltung

22.04.2020 bis 23.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

NEU Führung 4.0 - Agil führen im 21. Jahrhundert

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Die gravierenden Veränderungen der zukünftigen Arbeitswelt mit einer zunehmenden Komplexität der Aufgaben, Digitalisierung von Arbeitsprozessen bei gleichzeitig sinkenden Ressourcen und einem deutlich spürbaren Fachkräftemangel erfordern auch im Krankenhaus eine neue Führungskultur und Führungspraxis hin zu einer Führung 4.0.

 

Ziel

Das Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmenden verstehen, was von ihnen als Führungskraft in der Zukunft gefordert wird. Sie reflektieren ihre heutige und künftige Rolle insbesondere mit Blick auf eine stärkere und erfolgreiche Selbstorganisation von Teams. Neben ganz konkreten Tools, wie z.B. dem Delegation Poker, vermittelt das Seminar auch erste Einblicke in gängige Konzepte wie Scrum und Kanban, welche die Grundlage des agilen Arbeitens sind. Entsprechende zeitgemäße agile Führungsmodelle erlauben die Reflexion der eigenen Führungsrolle und eine Aktualisierung des eigenen Führungsverständnisses.

 

Inhalte

• Definitionen von Agilität

• Agiles Mindset, agile Werte, agile Prinzipien

• Vorteile sich selbst steuernder Teams

• Festlegung von Leitplanken für Teams

• Arbeitsfluss transparent machen

• Rahmen für das agile Arbeiten im Team

• Kompliziertheit versus Komplexität

• Agile Führungsmodelle

• Reflexion der eigenen Führungsrolle

• Mein Fahrplan für die Führung 4.0

 

Methoden

Trainerinput, Reflexion, Kleingruppenarbeit

 

Kurscode

F 0048/200422

Organisatorisches

Zeit:

09:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16-18, 13347 Berlin, Aufgang 13 oder 15, 5. OG (Aufzug vorhanden), SR 32

Zielgruppe:

Führungskräfte aus Klinik, Verwaltung und Forschung

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
290,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht