Veranstaltung

02.10.2019 bis 02.10.2019, 08:30 - 15:45 Uhr

- AUSGEBUCHT - Kreative Unterrichtsgestaltung - Dem PowerPoint-Folien-Marathon entkommen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Dozentinnen und Dozenten sind Experten auf ihrem Gebiet und wissen, welche Inhalte für das aktuelle Thema relevant sind. Diese Inhalte werden den Teilnehmenden häufig mit Hilfe von PowerPoint präsentiert. Doch die Aufmerksamkeitsspanne der Teilnehmer/innen im Seminar ist leider häufig nur kurz, sodass vieles gar nicht aufgenommen wird. Was sie überfordert, ist meist die Stofffülle. Doch wie kann die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden hochgehalten oder wiedergewonnen werden? Hier kann es helfen, das eigene Seminar einmal unter dem Licht der Energie-Choreografie zu betrachten.

Ziel
In dieser Fortbildung werden Möglichkeiten vorgestellt, wie die Stoffmenge in kleine Portionen aufgeteilt werden kann, wie Teilnehmer/innen aktiviert werden können und wie bei den Teilnehmenden erreicht wird, dass diese aktiv lernen, statt passiv konsumierend abzuschalten. Mit Abwechslung zwischen verschiedenen Unterrichtsmethoden und Medien wird ein lebendiger und interessanter Unterricht erreicht und die Aufmerksamkeit der Lernenden aufrecht erhalten.

Inhalte
• Medien didaktisch sinnvoll einsetzen
• Den Teilnehmenden Überblick verschaffen, damit sie die Stoffmenge einordnen können
• Aktivierung beider Hirnhälften
• Spannungsfördernde Plakate und Grafiken entwickeln,
die sowohl in PowerPoint als auch mit anderen Medien genutzt werden können
• Visualisieren mit Flipchart und Plakat
• Gamification/ spielerische Auflockerung des Unterrichts (z.B.: Kahoot)

Methoden
Zielgerichtete Übungen, spannende Spiele und viel sinnvolle Aktivität

Kurscode
D 0038/191002

Diese Veranstaltung ist für Dozenten/innen der Gesundheitsakademie kostenfrei.

Organisatorisches

Zeit:

08:30 - 15:45 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16, Haus A, Aufgang D 06, 13347 Berlin, Seminarraum 1

Zielgruppe:

Dozenten/innen aller Fachbereiche, die ihren Unterricht kreativ und abwechslungsreich gestalten wollen

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
290,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht