Veranstaltung

10.12.2019 bis 11.12.2019, 08:30 - 16:00 Uhr

- AUSGEBUCHT - Kommunikationstraining für Schichtleitungen (Pflegebereich Charité)

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Schichtleitungen sind Teammitglieder und üben gleichzeitig übertragene Führungsaufgaben aus. In dieser verantwortungsvollen Doppelrolle erfolgreich kommunizieren zu können, stellt eine mögliche Herausforderung dar.

Ziel
Die Teilnehmer/innen lernen, Gespräche mit Kollegen/innen, anderen Berufsgruppen entsprechend der Rolle und den Aufgaben als Schichtleitung konstruktiv gestalten zu können.
Sie werden befähigt, schwierige und konflikthafte Situationen klären zu können. Durch Reflexion und Stärkung der eigenen Führungsrolle werden die Teilnehmer/innen bestärkt, sich klar zu positionieren und durchzusetzen.

Inhalte
• Grundlagen der Kommunikation
• Gesprächsbeziehungen erfolgreich entwickleln
• Kommunikation mit multiprofessionellen Teams
• Schwierige Kommunikationssituationen, Kommunikation in Problemfällen: Gesprächsführungstechniken
• Kommunikation in der Rolle als Schichtleitung
• Feedback annehmen und geben

Methoden
Theoretischer Input, Gesprächsübungen, Transfer in die Praxis durch Fallarbeiten

Voraussetzungen
Teilnehmer/innen müssen die Basisschulung für Schichtleitungen besucht haben, um an der aufbauenden Fortbildung „Kommunikationstraining für Schichtleitungen“ teilnehmen zu können. Die Basisschulung wird in den CharitéCentren angeboten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Stationsleitung.

Kurscode: K 0052/191210

Organisatorisches

Zeit:

08:30 - 16:00 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16-18, 13347 Berlin, Haus B, Aufgang B13, 5. OG (Fahrstuhl vorhanden), Seminarraum 33.

Zielgruppe:

Schichtleitungen Pflegebereich der Charité, die an der Basisschulung teilgenommen haben

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
entfällt für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht