Veranstaltung

11.06.2018 bis 11.06.2018, 09:00 - 16:15 Uhr

Haftungs- und Delegationsrecht

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Oftmals haben Mitarbeiter/innen in den Gesundheitsberufen in Ausübung ihrer Tätigkeit das Gefühl, auf einem schmalen Grat zwischen erlaubtem und verbotenem Tun zu handeln. Damit die Handlungen im zulässigen Bereich bleiben, werden wir uns auf diese Gratwanderung begeben.

Ziel
In dieser Fortbildung sollen die Teilnehmer/innen einen Überblick über die wichtigsten Bestimmungen im Haftungs- und Delegationsrecht bekommen und diese in der Praxis anwenden können.

Inhalte
• Fahrlässige Tötung
• Körperverletzungsdelikte
• Freiheitsentziehende Maßnahmen (Fixierung, Bettgitter)
• Haftungsrecht (Schadensersatz, Schmerzensgeld)
• Delegationsrecht

Methoden
Vortrag, Präsentation, Diskussion von Fällen

Kurscode R 0002/180611

Organisatorisches

Zeit:

09:00 - 16:15 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Gesundheitsberufe, Verwaltung und Forschung

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
160,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht