Veranstaltung

16.04.2018 bis 17.04.2018, 08:30 - 16:00 Uhr

Ethik-Kompetenz in der Klinik, Basismodul 1: Einführung

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ethik als systematische Reflexion des Handelns braucht eine theoretische Fundierung. Gleichzeitig muss ethische Theorie mit Blick auf die Praxis betrieben werden, wenn sie für diese bedeutsam sein will. Diese Einführung in die Ethik hat deshalb beide Zugangswege: Sie geht von Problemen der Praxis aus, klärt aber auch theoretische Begriffe.

Ziel
Das Einführungsseminar gibt einen Überblick über das Feld der Ethik im Gesundheitswesen und ermutigt anhand von Texten und einem Literaturüberblick zum Weiterlesen. Die Grundbegriffe der Ethik werden geklärt, und es werden Bezüge zu praktischen Erfahrungen der Teilnehmer/innen und zur Ethikberatung hergestellt.

Inhalte
• Ethik und Moral
• Grundrichtungen der Ethik
• Ethik und Anthropologie
• Ethische Theorie und ihre Bedeutung für die Praxis
• Berufsethos: Unterschiede zwischen den Berufen
• Moralisch handeln in Institutionen des Gesundheitswesens
• Klinische Ethik: Die Ethikberatung in der Charité

Methoden
Vortrag, Gruppenarbeit, Falldiskussion, Textarbeit

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Ethik in der Medizin, Göttingen

Kurscode: E 0022/180416


In der Fortbildungsreihe "Ethik-Kompetenz in der Klinik" werden weitere Module angeboten:

Methodenmodul 1: Falldiskussion, 11.-12.10.2018

Methodenmodul 2: Ethikberatung, 26.-27.11.2018

Themenmodul 1: Ethische Fragen am Ende des Lebens: Suizid - Therapiebegrenzung - Sterbehilfe, 17.-18.09.2018

Themenmodul 3: Ethische Fragen am Anfang des Lebens, 25.-26.01.2018

Aufbaukurs: Emotionen in der Ethikberatung, 27.-28.08.2018

Um das Charité-Zertifikat „Berater/in für Ethik im Gesundheitswesen“ zu erlangen, müssen zwei Basis-, zwei Methoden- und zwei Themenmodule absolviert, zwei schriftliche Leistungsnachweise erbracht und eine Fallmoderation in der Seminargruppe durchgeführt werden. Das Charité-Zertifikat ist eine Grundlage für die Zertifizierung bei der AEM.

Vor allem die Basis- und Themenmodule eignen sich als themenbezogene Ethik-Fortbildung und können von Interessierten auch einzeln gebucht werden.

Organisatorisches

Zeit:

08:30 - 16:00 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16, Haus A, Aufgang D 06, 13347 Berlin, Seminarraum 8

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Kliniken aller Berufsgruppen

Teilnahmegebühr:

entfällt für Mitarbeiter/innen der Charité
290,00 € für externe Teilnehmer/innen


Zurück zur Übersicht