Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Medikamentenschulung zur Delegation ärztlicher Tätigkeiten

 

Zielgruppe: Pflegende

Kurs-Format: Präsenzseminar

Dozent:in: Stoyan Karaivanov

Kursdauer: 5 Stunden

Termine und Buchung: 31.03.2022 | 24.08.2022 | 07.12.2022

 

 


Sie befinden sich hier:

Beschreibung 

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Pflegenden, die im Rahmen der ärztlichen Delegation verordnete i.v. Medikamente verabreichen.

Ziel

Nach erfolgreicher Teilnahme an dieser Schulung verfügen die Pflegenden über Kenntnisse zu den häufigsten Nebenwirkungen, die für die tägliche Krankenbeobachtung nach einer Medikamentengabe relevant sind.

Inhalt

• Häufigste Nebenwirkungen, die unmittelbar nach der Applikation auftreten können
• Kenntnisse zu den häufigsten Wechselwirkungen, Kompatibilitäten, bzw. Inkompatibilitäten und Kontraindikationen
• Kenntnisse zu den einzelnen Lösungsmitteln zur Herstellung einer Kurzinfusion
• Kenntnisse zur Applikationsdauer und Geschwindigkeit
• Kenntnisse zur parenteralen Ernährung
• Kenntnisse zum Umgang mit/zur Pflege von zentral- und peripher venösen Verweilkathetern und Portsystemen

Teilnahmegebühr (intern)

Gebühr entfällt für Mitarbeitende der Charité

Teilnahmegebühr (extern)

100,00 €

Buchung 

Buchen Sie die Fortbildung mit einem Klick auf Ihren Wunschtermin:

31.03.2022 | 24.08.2022 | 07.12.2022

Sie haben noch keine Zugangsdaten für das Anmeldeportal der Charité-Fortbildungsakademie?
Dann registrieren Sie sich hier: https://seminare.charite.de.
Kehren Sie nach der Registrierung auf diese Seite zurück, um Ihren Wunschtermin zu buchen.