Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Menschen mit Demenz im Krankenhausalltag verstehen

 

Zielgruppe: Mitarbeitende aller Gesundheitsberufe

Kurs-Format: Präsenzseminar 

Kursdauer: 2 Tage 

Termine und Buchung: Fortbildung in Konzeption. Melden Sie sich hier für die Warteliste an und wir Informieren Sie sobald Termine zur Buchung zur Verfügung stehen.

 

 


Sie befinden sich hier:

Beschreibung 

Eine zentrale Erlebnisdimension des Menschen mit Demenz ist die Angst (Wojnar, J.2001). Auf dieses Erleben reagieren die Betroffenen mit unterschiedlichen Verhaltensweisen, die sich im Lebensalltag zeigen und auf Außenstehende oft rätselhaft, befremdlich bis bedrohlich wirken (herausforderndes Verhalten). <
Quelle: Grundsatzstellungnahme Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in stationären Einrichtungen, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS),2009

Ziel

Gerade die Pflege von Menschen mit Demenz in Krankenhäusern stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft vor große Probleme, da die Eigenheiten der Erkrankten eine Anpassung an die medizinisch-technischen Arbeitsabläufe erschweren.

Inhalt

• Demenzformen
• Leitsymptome der Demenz
• Desorientierungs- und aggressionsfördernde Umweltfaktoren
• Konzepte zur Begleitung von Menschen mit Demenz
• Tipps zur Kommunikation

Teilnahmegebühr (intern)

Gebühr entfällt für Mitarbeitende der Charité

Teilnahmegebühr (extern)

290,00 €

Buchung 

Fortbildung in Konzeption. Melden Sie sich hier für die Warteliste an und wir Informieren Sie sobald Termine zur Buchung zur Verfügung stehen.

Sie haben noch keine Zugangsdaten für das Anmeldeportal der Charité-Fortbildungsakademie?
Dann registrieren Sie sich hier: https://seminare.charite.de.
Kehren Sie nach der Registrierung auf diese Seite zurück, um Ihren Wunschtermin zu buchen.