Weiterbildung für Pflegende in der Onkologie mit Zusatzqualifikation Palliative Care

Onkologische Erkrankungen gewinnen in Folge der demographischen Entwicklung zukünftig weiter an Bedeutung und stehen damit im Focus medizinischer und pflegewissenschaftlicher Forschung.

Sie befinden sich hier:

Starttermin

18. Februar 2019

Bewerbungsschluss

verlängert bis 31. Oktober 2018

Lehrgangsdauer

18. Februar 2019 - 12. Februar 2021

Weitere Informationen zur Fachweiterbildung entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Präsentationsveranstaltung 11. Weiterbildungslehrgang

Am Mittwoch, dem 05.09.2018, fand die Präsentation der Facharbeiten des 11. Weiterbildungslehrgangs für Pflegende in der Onkologie mit der Zusatzqualifikation Palliative Care an der Charité Gesundheitsakademie statt.

Die Vielzahl der spannenden und ansprechend dargestellten Themen vom Case-Management, Dyspnoe bei Krebserkrankungen, Einbindung von Lebenspartnern in den Sterbeprozess, Aromapflege und Rituale am Lebensende, Nausea und Emesis aus pflegerischer Perspektive bis hin zu Persönlichkeitsveränderungen bei Patienten mit malignen Gliomen im Frontalhirnbereich zeigten einen Ausschnitt aus dem großen Spektrum der onkologischen Pflege.

Das Publikum nutzte die Gelegenheit zu Nachfragen, wodurch angeregte Diskussionen mit den zukünftigen onkologischen Pflegeexpertinnen und -experten entstanden.

Wir danken allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung!

Facharbeiten

Mit den untenstehend veröffentlichten Auszügen aus Facharbeiten von ehemaligen Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmern erhalten Sie einen Eindruck über das Niveau der Fachweiterbildung für Pflegende in der Onkologie mit Zusatzqualifikation Palliative Care. Sollten Sie sich für die komplette Arbeit interessieren, wenden Sie sich bitte an die Lehrgangsleitung.

Lehrgangsleitung

Christiane Nickel

Pädagogische Mitarbeiterin

Konterfei_Frau_155x200.jpg