Weiterbildung für Pflegende in der Intensivmedizin und Anästhesie

In der Anästhesie und Intensivpflege müssen Pflegende schnell und sicher Veränderungen des Zustands von Patientinnen und Patienten erkennen und zielorientiert handeln. Die Weiterbildung vermittelt das aktuelle Fachwissen und die nötigen praktischen Fähigkeiten.

Sie befinden sich hier:

Starttermine

18. November 2019 (2019-2)

27. April 2020 (2020-1)

25. September 2020 (2020-2)

Bewerbungsschluss

2020-1:
29. September 2019 für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité
15. Dezember 2019 für externe Teilnehmende

2020-2:
23. Februar 2020 für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité
28. Juni 2020 für externe Teilnehmende

Bewerbungsgespräche

11. Oktober 2019 und 27. November 2019 (2020-1)

13. März 2020 und 23. April 2020 (2020-2)

Lehrgangsdauer

18. November 2019 - 26. November 2021 (2019-2)

27. April 2020 - 06. Mai 2022 (2020-1)

25. September 2020 - 14. Oktober 2022 (2020-2)

Weitere Informationen zur Fachweiterbildung entnehmen Sie bitte der aktuellen Ausschreibung.

Lehrplan

Die Fachweiterbildung für Pflegende in der Intensivmedizin und Anästhesie startet ab April 2017 mit Lehrplan in aktualisierter Fassung.

Ab April 2017 ist für die Fachweiterbildung für Pflegende in der Intensivmedizin und Anästhesie ein modifizierter Lehrplan gültig. Der Bereich Fort- und Weiterbildung hat das bestehende Curriculum überprüft und weiter verbessert. Inhalte wurden zusammengefasst, um fachlich-medizinische Bezüge weiter zu verdichten und Verknüpfungen zu aktuellen Querschnittsthemen herzustellen. So wird beispielsweise dem transkulturellen Arbeiten fortan im Modul M 1.3 Raum gegeben.

Sie haben Fragen zum neuen Lehrplan? Wenden Sie sich gern an Cornelia Wind, Bereichsleiterin Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsakademie der Charité:

+49 30 450 576 341

A+I-Team

Beate Holz

Christian Kwiotek

Kay Sander

Peggi Lippert

+49 30 450 576 319