Hygiene-Symposium 2017 lockte 160 Gäste

"Hygiene – überraschend, überzeugend, überall!" 

Sie befinden sich hier:

Am 12. und 13. Oktober 2017 fand das Symposium der 9. Hygienefachweiterbildung im Hörsaal des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin statt.

Unter dem Titel "Hygiene - überraschend, überzeugend, überall" präsentierten die angehenden Hygienefachkräfte Zwischenergebnisse ihrer zweijährigen Fachweiterbildung. Erneut lockte die Veranstaltung 160 Gäste, die den lebendigen und spannenden Fachvorträgen folgten. Die Referentinnen und Referenten brachten anschauliche Beispiele, zeigten viele Bilder und beteiligten das Publikum gezielt.

Ob die Aufgaben des Hafen- und Flughafenärztlichen Dienstes, Biofilmbildung auf Implantaten, Therapie mit Blutegeln, interkulturelle Konflikte in der Hygiene, Patientinnen und Patienten als Partner in der Infektionsprävention, Eigenwasserversorgungsanlagen in Krankenhäusern oder Pertussis - allen 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Hygienefachweiterbildung ist es gelungen, die Bandbreite des Arbeitsbereichs Hygiene zu beleuchten.

Die positive Resonanz aus dem Publikum sowie die Möglichkeit des Austauschs untereinander lässt uns schon jetzt mit Spannung auf die nächste Veranstaltung im März 2019 blicken.