Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft

Seit 2004 müssen Kliniken in Deutschland für die pauschalierte Abrechnung stationärer Behandlungsfälle das Klassifikations- system DRGs (Diagnosis Related Groups) anwenden.

Seit 2018 ist das PEPP Abrechnungssystem (Psychiatrie und Psychosomatik) hinzugekommen. Medizinische Kodierfachkräfte extrahieren Informationen aus der Patientenakte, um diese anschließend in Abrechnungs-Kodes umzuwandeln.

Sie befinden sich hier:

Starttermin

25. Oktober 2019

Bewerbungsschluss

15. August 2019

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer.

Die genauen Termine (Kurszeittafel) werden bis spätestens Ende Juli 2019 bekannt gegeben.

Lehrgangsleitung

Christian Kwiotek

Pädagogischer Mitarbeiter

Kwiotek_Personenkachel_155x200.jpg