Bewerbung Ausbildung Hebamme

Sie befinden sich hier:

Informationen zur Bewerbung


Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur
  • Relevantes Praktikum (mindestens 2 bis 4 Wochen)
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes (§ 2 Absatz 3 Hebammengesetz)
  • Persönliche Eignung

Für Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern besteht die Möglichkeit einer 12-monatigen Verkürzung der Ausbildungszeit, sofern in einem laufenden Kurs ein Ausbildungsplatz frei wird.

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugniskopien (vorerst unbeglaubigt)
  • Praktikumsbescheinigung
  • Die Geburts- bzw. Heiratsurkunde und beglaubigte Abschriften der Abschlusszeugnisse werden erst nach Bewerberauswahl benötigt
  • Bei nicht-deutscher Staatsangehörigkeit: Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung sowie Bescheinigung über den mittleren Schulabschuss durch den Schulsenat


Bitte senden Sei uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail am besten im PDF-Format an ausbildung(at)charite.de.

Falls Sie uns Ihre Bewerbungsmappe gerne per Post schicken möchten, denken Sie bitte daran, für die Rücksendung Ihrer Unterlagen einen ausreichend frankierten Rückumschlag (A4) beizufügen.

Bewerbungsverfahren

  • Beginn der Ausbildung: 1. Oktober 2018
  • Bewerbungszeitraum: März bis Juni 2018
  • Einladung zum Bewerbungsgespräch: ab Mitte Juni 2018
  • Bewerbungsgespräch: ab Juni 2018
  • Auswahl der Bewerber: Juli 2018


Bewerber mit entsprechender Eignung erhalten eine Einladung zu einem Auswahltag. Das Verfahren beinhaltet einen schriftlichen Text, eine Gruppenaufgabe und ein Einzelgespräch.

Bei Fragen zur Ausbildung und zur Bewerbung können Sie sich gerne an das Recruiting Team unter Tel. +49 30 450 670 744 oder ausbildung(at)charite.de wenden.

Hinweis: Eventuell anfallende Reisekosten werden nicht erstattet.

Datenschutz bei Bewerbungen

Mit Ihrer Bewerbung bei der Charité-Gesundheitsakademie erteilen Sie dieser die Erlaubnis, die für den Bewerbungsvorgang erforderlichen Daten zu speichern.

Im Fall einer Absage werden Ihre Daten wieder gelöscht. Im Fall einer Zusage werden sie für die Bereiche Pflege, Hebammenwesen und OTA an den Geschäftsbereich Personal weitergegeben, der mit Ihnen den Ausbildungsvertrag schließt. Eine andere Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bei den anderen Ausbildungen wird der Ausbildungsvertrag mit der Gesundheitsakademie geschlossen und es ist keine Datenweitergabe nötig.

Eine Datenweitergabe an Externe wird von uns grundsätzlich ausgeschlossen.

Nächster Ausbildungsstart

Die nächste Ausbildung beginnt am 1. Oktober 2018.


Kontakt

Heike Thomalla

Sekretariat Ausbildung Bewerbermanagement

Manuela Hurt

Team Interner Arbeitsmarkt - Recruitingteam