Foto: Peitz, Wiebke/Charité

Sie befinden sich hier:

  • Startseite.

Charité Gesundheitsakademie Berlin: Ausbildung, Fort- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen

Die Charité Gesundheitsakademie bündelt die Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin für Gesundheitsberufe. Als große Bildungsstätte im Gesundheitswesen entwickelt die Gesundheitskademie im Bereich der Ausbildungen berufsübergreifende Konzepte und Theorie-Praxis-Projekte. Auszubildende der unterschiedlichen Bereiche profitieren so vom Austausch untereinander.

Das breite Spektrum der verschiedenen Berufe unter einem Dach ist ein großer Vorteil, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen stets, auch über ihren Tellerrand hinaus zu denken. Dieses Verständnis von interdisziplinärer Zusammenarbeit dient der eigenen Entwicklung, aber natürlich auch allen Patientinnen und Patienten der CharitéUniversitätsmedizin Berlin.

Mit einem aktuellen und qualitativ hochwertigen Fortbildungs- und Weiterbildungsprogramm unterstützt die Gesundheitsakademie Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen. Die Fort- und Weiterbildungen richten sich vor allem an Charité-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, aber auch an externe Partner.

Ausbildungsgänge an der Gesundheitsakademie

  • Diätassistenz
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Gesundheits- und Krankenpflegehilfe
  • Hebammenwesen
  • Logopädie
  • Operationstechnische Assistenz
  • Physiotherapie
  • Sektions- und Präparationsassistenz

Weiterbildungen mit staatlichem Abschluss

Weiterbildungen mit staatlichem Abschluss werden in folgenden Bereichen angeboten:

  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Notfallpflege
  • Onkologie
  • Hygiene
  • Psychiatrie

Fortbildungen im Gesundheitswesen

  • Berufsspezifische Fachkompetenz
  • Kommunikations- und Methodenkompetenz
  • Führungskompetenz
  • Rechtliche Grundlagen
  • Ethik
  • IT- und Computerkompetenz
  • Dozententraining/Didaktik

Qualifizierungen mit Zertifikat